Falsche Wimpern - Echte Musik
Vorstellung des Debüt-Albums "Zu Gast bei den Zucchini Sistaz"

19. Oktober 2018 - ES GIBT NOCH KARTEN AN DER ABENDKASSE

www.zucchinisistaz.de    Foto: wattendorff.com

TICKETS HIER

BEGINN 20.00 UHR
EINLASS 19.00 UHR
TICKETS: 29.00 - € / Abendkasse 34.00 € Kultursemesterrabatt 50%* Schwerbehindertenrabatt 50%*
alle Preise zzgl. VVK-Geb.
(gg. Vorlage eines Studenten- oder Schwerbehindertenausweises)

Es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen.

 

Die Zucchini Sistaz veröffentlichen endlich auf großen Wunsch und vielfache Nachfrage der Hörerschaft ihr Debüt-Album.

Um es gleich vorweg zu nehmen:
Ein Abend mit den Zucchini Sistaz ist kein Konzert. Es ist ein Ereignis. Kaum betreten die drei kokett frisierten Schwestern ganz in Grün die Bühne, geraten alle Sinne durcheinander: Ist das jetzt ein Augen- oder ein Ohrenschmaus? Sind die drei exzellente Sängerinnen, hingebungsvolle Instrumentalistinnen oder salopp-charmante Entertainerinnen? Ist das mitreißende Swingmusik oder glamourös-ironisches Cabaret? Ist das bei dieser aufregenden Leichtigkeit überhaupt relevant?

Wenn im Publikum vom ersten Ton an unbemerkt die Füße mitwippen und sich die Mundwinke unwillkürlich ein Stückchen nach oben heben, darf man sich einfach mitten ins Geschehen fallen lassen. Mit der Eleganz vergangener Tage und dem Selbstbewusstsein von heute greifen die Zucchini Sistaz beherzt in die Saiten und begleiten ihren herausragenden Close-Harmony-Satzgesang kurzerhand selber. Während Jule Balandat souverän den Kontrabass beackert, liefert Tina La Werzinger den schmissigen Part dieser dualen Rhythmusgruppe an der Schlaggitarre, bisweilen sogar äußerst frappant an der Ukulele. Die besonders schwungvolle Bereicherung ist Schnittchen Schnittker, die virtuos an der Trompete mit einfällt und nach Lust und Laune auch mal zu anderem 'Klimbim' wie Klarinette, Posaune, Flügelhorn und Akkordeon greift.

In „Falsche Wimpern – Echte Musik“, dem mittlerweile vierten Konzertprogramm des gemüsikalischen Trios aus der Swing-Metropole Münster, darf das Publikum wieder wie gewohnt hingerissen dem Gesamtkunstwerk erliegen und erleben, wie aus nur drei Damen eine ganze Big-Band werden kann.
Die lockeren Mundwerke der drei kessen Mädelz schaffen es gekonnt, einen grünen Faden durch das bunte musikalische Treiben zu spannen.

In einer erfrischenden Collage aus großen Swing-Melodien und brillant getexteten Eigenkomposi-
tionen im Stil der 40er Jahre schaffen es die Zucchini Sistaz, einen kurzweiligen und durch und durch erbauenden Abend zu gestalten.

Selbst unbekannte Kleinode der Musikgeschichte werden in ihren Interpretationen immergrün und avancieren zu echten Evergreenz die nicht mehr aus dem Gehörgang weichen möchten.

Wer gerne über Capriolen wie A cappella mit Instrumenten stolpert, Liebhaber der Schöngeisterei ist - wohl wissend, dass nach schön auch "schäbbig" kommt und erahnt, dass Ernst und Ironie immens nah beieinander liegen können -, der wird mit gemüsikalischer Unterhaltungskunst hinreißend betört und augenzwinkernd mit guter Laune beschenkt.

Denn zwischen aufwändigen Frisuren und ambitioniertem Musizieren muss kein Widerspruch bestehen. Jedenfalls nicht bei den Zucchini Sistaz. Mit viel Liebe zum Detail, unbändiger Spielfreude, verbalen Frotzeleien und dem Mut zu leisen Tönen verzaubert dieses entzückende Trio einen scheinbar gewöhnlichen Abend auf herzerfrischende Art in die Nacht der Nächte.

LINE UP
Jule Balandat - singende Kontrabassistin und Fachfrau für Zirzensik und Conférence.
Sinje Schnittker - singendes Multitalent an Trompete, Posaune und sonstigem Klimbim.
Tina Werzinger - singende Gitarristin und hinreißende Unterhalterin. Klassische Gitarre und schlagfertige Kommunikation.

Weihnachten mit den Zucchini Sistaz

16. Dezember 2018

www.zucchinisistaz.de    Foto: wattendorff.com

TICKETS HIER

BEGINN 17.00 UHR
EINLASS 16.00 UHR
PREIS  zzgl. VVK-Geb. 29.00 € / 14.50 €
(gg. Vorlage eines Studenten- oder Schwerbehindertenausweises)

Es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen.
 

 

Die drei heiligen gemüsikalischen Zuccköniginnen machen sich wieder einmal auf den Weg nach Sound Lake City...

Es geht es in die dritte Runde...

Aus Münsters Musikszene sind diese drei charmanten Damen längst nicht mehr wegzudenken. Heiß begehrt touren sie inzwischen durch den gesamten deutschsprachigen Raum.

Eine eher seltene Gelegenheit ergibt sich, die Zucchini Sistaz mit ihrem Weihnachtsprogramm zu erleben. Darum freuen wir uns, die drei engelsgleichen Damen in Grün bereits im zweiten Jahr mit Weihnachtsliedern aus aller Herren Länder in der CLOUD begrüßen zu dürfen. Mit Witz und Charme, aber auch mit einem ganz eigenen, richtig guten Sound, spielt dieses "junge Gemüse" im Stil der 20er Jahre auf.

In kitschig weihnachtlichem Ambiente werden die drei Damen ihre Gäste in der CLOUD willkommen heißen - mit einem Programm für die ganze Familie. Ganz großes Kino!

Es empfiehlt sich unbedingt, im Vorfeld der Veranstaltungen noch genügend Zeit einzuplanen, um eine romantische Schlittschuhpartie auf dem "Zaubersee" am Germania Campus
hinzulegen.

LINE UP
Jule Balandat - singende Kontrabassistin und Fachfrau für Zirzensik und Conférence.
Sinje Schnittker - singendes Multitalent an Trompete, Posaune und sonstigem Klimbim.
Tina Werzinger - singende Gitarristin und hinreißende Unterhalterin. Klassische Gitarre und schlagfertige Kommunikation.

 
 
 

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.